AWO und VdK Thiersheim informieren über sicheres Wohnen im Alter

Zu einer gemeinsamen Veranstaltung luden Arbeiterwohlfahrt und VdK Thiersheim ihre Mitglieder und die Thiersheimer Seniorinnen und Senioren ein.

Im gut besetzten evang. Gemeindesaal gab es zuerst Kaffee und Kuchen.

Nach einer  Begrüßung durch die AWO-Vorsitzende Uschi Schricker und VdK-Vorsitzende Sabine Opel informierte Michaela Haberkorn als zertifizierte Wohnberaterin des Landkreises Wunsiedel über Möglichkeiten, sich das Wohnen in den eigenen vier Wänden auch im Alter einfacher zu machen bzw. mit körperlichen Einschränkungen zu ermöglichen. „Auch junge Leute die einen Hausbau planen können meine stets kostenlose Beratung bereits in Anspruch nehmen“

Die Beratung umfasst Hilfsmittel, Fördermöglichkeiten sowie Umbaumaßnahmen und kann sowohl im Landratsamt als auch zuhause erfolgen.